ThetaPower / Larissa Behr

Life Coach, Seminarleiterin, Dipl. Betriebswirt

Carl-Zeiss-Straße 5
67227 Frankenthal

©2019 by www.theta-power.de. 

Sakral-Chakra - Chakren nachhaltig aktivieren mit ThetaHealing

Gönnst Du Dir manchmal Dinge, die Du gerne haben möchtest? Auch wenn diese etwas teurer sind, als die Dinge die Du sonst kaufst? Forderst Du die Gehaltserhöhung die Dir zusteht ein? Erlaubst Du es Dir — für das was Du möchtest — es wert zu sein?

Selbstwert-Themen und Minderwertigkeitsgefühle, Sexualität, Unsicherheit, Angst nie genug zu haben, mangelndes Einkommen und finanzielle Abhängigkeit… Diese Themen und Bereiche wollen bei einem blockierten Sakral Chakra angeschaut werden. Es ist das zweite Chakra oberhalb des Wurzelchakras und steht für die Bewegung, Beweglichkeit und Lebenslust. Das Sakralchakra ist orangefarben und befindet sich unterhalb Deines Bauchnabels. Es ist auch ein Kommunikationschakra und ist mit unserer Außenwelt ständig in Kontakt. Oft versuchen wir die Blockaden in unseren Energiezentren im Außen zu verändern. Um diese jedoch nachhaltig verändern zu können, bedarf es der Heilung im Inneren.

Und plötzlich geht alles viel leichter, weil kein Widerstand mehr da ist, weil keine Angst mehr genährt werden muss. Das was im Innen Heilung erfahren hat, zeigt sich nun im Außen als neue Realität.

Was würde sich für Dich ändern, wenn Du von nun an mit einem starken Selbstwertgefühl durch die Welt gehen könntest?

Deine Larissa


2 Ansichten